Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Abschlusskonferenz NaMoLi – Nachhaltige Mobilität in Lincoln 2

31. Mai @ 8:00 - 17:00

Wir laden Sie herzlich zur Abschlusskonferenz des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projektes „NaMoLi – Nachhaltige Mobilität in Lincoln 2: Implementierung innovativer nachhaltiger Mobilitätskonzepte in Neubausiedlungen und Konversionsflächen am Beispiel der Lincoln-Siedlung in Darmstadt“ ein. Die Projektpartner werden planungspraktische Erkenntnisse zur Umsetzung des nachhaltigen Mobilitätskonzeptes sowie Forschungsergebnisse zum Mobilitätsverhalten und zu autoreduzierten Planungsprozessen in Darmstadt, Köln und Bielefeld vorstellen. Anschließend diskutieren Expert*innen auf dem Podium die Erkenntnisse im Hinblick auf ihre Übertragbarkeit und die Konsequenzen für Politik, Planungspraxis und Forschung.

Die Abschlusskonferenz ist Teil der 19. Jahrestagung des Arbeitskreises Mobilität und Verkehr (AK MoVe) der DGfG. Eine separate Anmeldung allein für die kostenlose Abschlusskonferenz ist jedoch bis zum 03.06.2024 möglich.

Programm:

15:20 – 16:20 Uhr: NaMoLi 2 – Ein nachhaltiges Mobilitätskonzept für die Lincoln-Siedlung und darüber hinaus?

  • Moderation: Thomas Klinger
  • Planungspraktische Erkenntnisse aus der Umsetzung eines multimodalen Mobilitätskonzeptes in der Lincoln-Siedlung | Hanna Wagener (Wissenschaftsstadt Darmstadt)
  • Mobilität und Wohnen in der Lincoln-Siedlung. Ergebnisse einer mehrstufigen Bewohnendenbefragung | Marcus Klein, Simon Werschmöller (Goethe-Universität Frankfurt am Main)
  • Autoreduziert statt autoorientiert – Transformationspfade der Planung im Wechselverhältnis von Überzeugungen und sozio-räumlichen Dimensionen | Annika Schröder (ILS Research, Dortmund)

16:45 – 18:00 Uhr: NaMoLi 2 – Podiumsdiskussion: Nachhaltige Mobilitätskonzepte für Neubauquartiere: Von der Nische zum Standard?

  • Moderation: Thomas Klinger
  • Christian Alexander Mayer (Noerr Partnerschaftsgesellschaft mbB)
  • Ulrike Reutter (Bergische Universität Wuppertal)
  • Gregor Waluga (Stadt Köln)
  • Astrid Samaan (Wissenschaftsstadt Darmstadt)

Details

Datum:
31. Mai
Zeit:
8:00 - 17:00
Zur Werkzeugleiste springen