ESPON – European Spatial Planning Observation Network

Ausgabe 165 / 6-2012

Die letzte Ausgabe der RaumPlanung im Jahr 2012 befasst sich mit dem Schwerpunktthema »European Spatial Planning Network (ESPON)«. Dank Finanz- und Staatskrisen ist die EU aktuell öffentlich in Verruf geraten. Sie nur auf eine Schuldnergemeinschaft zu reduzieren, würde jedoch den Aktivitäten der europäsischen Gemeinschaftspolitik nicht gerecht werden, wie das Thema der aktuellen Ausgabe zeigt. Europäische Raumentwicklung wird hierbei nicht nur zentral dokumentiert, sondern auch als Maßnahme begriffen, um den territorialen Zusammenhalt innerhalb der europäischen Gemeinschaft zu stützen. Interessante Projekte und Überlegungen dazu werden vorgestellt und sollen anregen, über die europäische Dimension unserer Profession nachzudenken.

Die Vorschau zur Ausgabe:

RP_165_Vorschau
Der Ladevorgang kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Bitte haben Sie Geduld.

weitere Ausgaben der Fachzeitschrift RaumPlanung:

Bewegung und Natur in der Stadt
Ausgabe 208 / 5-2020
Strukturwandel und Strukturpolitik
Ausgabe 207 / 4-2020
Die Zukunft des Wohnens
Ausgabe 206 / 2/3-2020
Räumliche Transformation
Ausgabe 205 / 1-2020
Neue Suburbanität
Ausgabe 204 / 6-2019
alle Ausgaben anzeigen
Feedback geben