Grüne Infrastruktur in urbanen Räumen

Ausgabe 180 / 4-2015

Bereits heute sind die Nutzbarmachung ökosystemarer Dienstleistungen für unsere Gesellschaft, die nachhaltige Funktionsfähigkeit des Naturhaushaltes und die Klimaanpassung  integrale Bestandteile der Stadtentwicklung. So vielgestaltig der Begriff der „Grünen Infrastruktur“ ist, so facettenreich sind auch seine Ausprägungen. Ob als supranationales Programm der EU, das den Rahmen absteckt, als regionales Biotopverbundkonzept, als kommunales Naherholungsnetzwerk oder quartiersbezogene Wohnumfeldverbesserungsmaßnahmen. Das Ziel bleibt dasselbe: Die Biodiversität zu fördern, die Basis unserer Existenz nachhaltig zu sichern und nicht zuletzt die Lebensqualität zu steigern. Wie jedoch sollen diese hehren Ziele vor Ort erreicht werden, wie diese Ansprüche in den Städten eingelöst werden? Die vorliegende Ausgabe der RaumPlanung geht dieser Frage nach und zeigt mögliche Antworten auf.

weitere Ausgaben der Fachzeitschrift RaumPlanung:

Onlinehandel und Raumentwicklung
Ausgabe 202 / 3/4-2019
Risikovorsorge und räumliche Planung
Ausgabe 201 / 2-2019
Formate der Stadt- und Regionalentwicklung
Ausgabe 200 / 1-2019
Hitzestress oder Hitzeresilienz
Ausgabe 199 / 6-2018
Baukultur.Heimat.Stadt
Ausgabe 198 / 5-2018
alle Ausgaben anzeigen
Feedback geben