Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

7. Konferenz des Netzwerk Mieten & Wohnen: “Bestandsentwicklung jetzt – für ein Umdenken in der Wohnraumversorgung”

19. April - 20. April

30€ – 50€

Die Konferenz soll erneut ein Ort sein, an dem gemeinsam nach Lösungen für bezahlbaren und würdigen Wohnraum gesucht werden kann. Eingeladen sind dazu alle an wohnungspolitischen Fragen Interessierte aus Sozialen Bewegungen, Mieter:inneninitiativen, Wissenschaft, Gewerkschaften und Sozialverbänden.
Schwerpunkte der diesjährigen Konferenz sind drei parallele Themen zu Umgehung der Mieter:innenschutzvorschriften durch spezielle Mietverträge,  Junge Menschen und Wohnungsarmut sowie Klimaschutz und Wohnen in der Praxis. Diese werden jeweils in mehrteiligen Workshops debattiert. Der einführende Input der Konferenz wird von Professorin Renée Tribble (TU Dortmund) bestritten.
Als Abschluss der Konferenz diskutiert das Podium zum Thema Neue Wohngemeinnützigkeit pro und contra.

WEITERE INFORMATIONEN
finden Sie auf unserer Webseite [https://www.netzwerk-mieten-wohnen.de/konferenzen/konferenz-2024/]

ANMELDUNG
Die Anmeldung zur Konferenz ist über diese Seite  möglich: [https://app.guestoo.de/public/event/762b1490-41f9-4198-a982-9b6f4742f971/frame]
Bitte geben Sie dabei bitte unbedingt an, ob Sie am Freitag am gemeinsamen Abendessen zum Selbstkostenpreis teilnehmen möchten.

Konferenzbeitrag: 50 €, Mitglieder 40 €, ermäßigt (nach Selbsteinschätzung) 30 €.
Darin enthalten sind Snacks, Mittagessen am Samstag.
Darin sind leider nicht enthalten Kaltgetränke, Tee und Kaffee – diese werden zum Selbstkostenpreis bzw. auf Spendenbasis angeboten.

 

Details

Beginn:
19. April
Ende:
20. April
Eintritt:
30€ – 50€

Veranstaltungsort

Hamburg
Zur Werkzeugleiste springen