Stadtbeobachtung

Ausgabe 177 / 1-2015

Die Beobachtung unserer Städte ist ein typisches Aufgabengebiet der Stadt- und Raumplanung; und dennoch ein weites Feld mit ganz unterschiedlichen Methoden. Zwischen dem thematischen Monitoring vorher bestimmter normierter Parameter und der situativen Kartierung wahrgenommener Eigenarten gehört alles zur Stadtbeobachtung. Und dabei haben wir noch nicht einmal das Bild der Stadt in der künstlerischen Wiedergabe durch Fotografie oder gar in Öl berücksichtigt. So erzeugt die Stadtbeobachtung eine Vielzahl interessanter Bilder von Stadt und Raum. Die RaumPlanung präsentiert in Heft 177 / 1-2015 ganz unterschiedliche Ansätze eines umfassenden Monitoring.

weitere Ausgaben der Fachzeitschrift RaumPlanung:

Onlinehandel und Raumentwicklung
Ausgabe 202 / 3/4-2019
Risikovorsorge und räumliche Planung
Ausgabe 201 / 2-2019
Formate der Stadt- und Regionalentwicklung
Ausgabe 200 / 1-2019
Hitzestress oder Hitzeresilienz
Ausgabe 199 / 6-2018
Baukultur.Heimat.Stadt
Ausgabe 198 / 5-2018
alle Ausgaben anzeigen
Feedback geben