Die neue Ausgabe der Raumplanung ist da!

Risikovorsorge und räumliche Planung
Ausgabe 201 / 2-2019

Der Informationskreis für Raumplanung e.V.

lädt zur Debatte!

Sehr geehrte Mitglieder,

unter dem Titel „Gemeinsam für die Stadt? – Visionen für Stadtplanung und Kirche“ wird am 19.06.2019 in den Räumen des ILS in der Dortmunder Innenstadt das Potential an der Schnittstelle zwischen Kirche und Stadtplanung ausgelotet. Aufbauend auf den Gesprächsfaden des Titelthemas der RaumPlanung 4-2018 „Kirche in der Stadtentwicklung“ widmet sich der IfR am Eröffnungstag des Kirchentags 2019 in Dortmund (19.-23.06.2019) mit seinen Gesprächspartner_innen diesmal ausdrücklich der sozialen Dimension des Einflussfaktors Kirche für das Gelingen und die Entwicklung städtischen Zusammenlebens. Geladene Expert_innen beleuchten das Thema hierbei aus verschiedenen Blickwinkeln.

Einen thematischen Einstieg filmisch-künstlerischer Art liefert die Dokumentation „StadtGebete“ von Sabrina Dittus, die den Impact auf offensichtliche und weniger offensichtliche Bereiche städtischen Lebens hervorhebt. Hierzu gehört der Einfluss auf Zusammenleben und Lebensführung aber z.B. auch auf lokale Ökonomien. Aktuelle Trends stellen die Frage nach einer Renaissance von Religion in der post-säkularen Stadt und machen die Bedeutung für soziale und räumliche Fragen deutlich.

Die Veranstaltung soll zur Diskussion einladen und stellt die Einbindung des Publikums in den Mittelpunkt. Nähere Informationen zu Ort und Zeit entnehmen Sie dem Flyer zur Veranstaltung.

Mit vielen Grüßen
für den Vorstand

Sven Westermann
Stellv. Vorsitzender

Einladung zur Mitarbeit an neuer IfR-Satzung

Der Informationskreis für Raumplanung macht sich fit für die Zukunft und überarbeitet die eigene Vereinssatzung. Hierzu lädt der Vorstand Interessierte herzlich zur Mitarbeit ein.

Die Satzung ist das Herzstück eines Vereins. Sie regelt nicht nur Pflichten und Rechte von Mitgliedern und Vorständen sowie zahlreiche Fristen, sondern auch den Zweck und damit die Aufgaben des Vereins. Hierbei eine aktuelle, unmissverständliche und praktikable Grundlage für die Arbeit und das gemeinsame Wirken im Verein zu haben, ist unverzichtbar.

Zur Vorbereitung einer neuen Satzung für die Mitgliederversammlung 2020 erarbeitet der Vorstand des IfR e.V. gemeinsam mit dem wissenschaftlichen Beirat des Vereins und weiteren interessierten Mitgliedern einen Beschlussvorschlag. In einer Art „Kommission“ sollen so viele qualitätssicherende Diskussionen die weitere Beratung im großen Rund der Mitgliederversammlung erleichtern. Hierbei setzen wir gern auf die Anregungen erfahrener Mitglieder sowie auf neue Ideen.

Zusätzlich ist es natürlich möglich, grundsätzliche oder auch konkrete Anmerkung zum möglichen Inhalt einer zukünftigen Satzung per Nachricht an die Geschäftsstelle zu richten, sodass eigene Ideen und Wünsche bereits Eingang in die vorbereitende Diskussion finden, auch wenn man selbst nicht im Kreise der Kommission mitwirken möchte.

 

Mit den besten Grüßen

für den Vorstand

Sven Westermann

Stellv. Vorsitzender

RWTH Aachen – Städtebauliches Kolloquium Sommer 2019: Innenstadt + Handel

Ankündigung: Seminar „Betriebliches Mobilitätsmanagement regional ausrollen“ am 09. Mai 2019

Call for Papers der RaumPlanung für die Ausgabe 5-2019

Vernetzen. Kommunizieren. Handeln.

Der Informationskreis für Raumplanung e.V. (IfR) ist ein bundesweit tätiger Fachverband für räumliche Planung mit Schwerpunkt in NRW. Der IfR wurde 1975 gegründet und zählt ca. 1000 Mitglieder. Der IfR vertritt ein umfassendes interdisziplinäres Planungsverständnis, das in einem kritischen wissenschaftlichen Dialog in die bestehenden gesellschaftlichen Bedingungen und Entwicklungen eingebettet ist.

Der IfR besteht seit 1975 und ist ein Forum für Information und Kommunikation über raumplanerische Themen zwischen den Mitgliedern und der Öffentlichkeit.

Der IfR fördert und pflegt persönliche Netzwerke und bietet besonders im Mitgliederbereich differenzierte und qualifizierte Netzwerkoptionen.

Der IfR setzt sich für eine Weiterentwicklung und Verbreitung innovativer Verfahrensansätze in der Planung ein.

Mitglied werden?

Nach der Satzung des IfR kann jede an der Raumplanung interessierte Person ordentliches Mitglied des Informationskreises für Raumplanung (IfR) e.V. werden.
Hier finden Sie alle wichtigen Informationen und Dokumente zum Download.

Informationen zur Mitgliedschaft Login für Mitglieder